Alte Krankheits­bezeichnungen -H-

 
Alte Krankheiten

Wer als Ahnen­forscher in altem Quellen­material wie z.B. Kirchen­büchern stöbert, hat zwangs­läufig mit Bezeich­nungen zu tun, die dem heutigen Sprach­gebrauch nicht mehr entsprechen. Alte Krankheits­bezeich­nungen oder Todes­ursachen wie Auszehrung oder Fleckfieber kennt man heute kaum noch. Hier finden Sie die entsprechende Übersetzung.

A   ­B   ­C   ­D   ­E   ­F   ­G   ­H   ­I   ­J   ­K   ­L   ­M   ­N   ­O   ­P   ­Q   ­R   ­S   ­T   ­U   ­V   ­W   ­Z
H
frühere Bezeichnung heutige Bezeichnung
Haemorrhia, Haemorrhoia Blutfluß
Halsbräune Diphterie, Krupp
Halsgichter Diphtherie, Krupp
Halskrankheit Diphtherie, Krupp
Hämophysie Blutspucken
Härte Anschwellung, Geschwulst
Hauptfluß Nasenkatarrh Stirnhöhleneiterung
Hauptkrankheit Gehirnhautentzündung, Typhus
Hauptnagel Kopfschmerz
Hauptschuß Sonnenstich
Hebetado, Hebetudo Schwachsinn, Stumpfheit
hecticus tuberkulös
Heisch Entzündung, Geschwulst
Hektik, hektisches Fieber Tuberkulose
Hemicrania Migräne
Hernia Leistenbruch
Herznot Herzkrampf, Herzleiden
Herzspann, Herzspere (Herz-) Asthma
Hictericus gelbsüchtig
Hinfallendes Epilepsie, Fallsucht
Hirnfieber Hirnhautentzündung, Meningitis
Hirnfluß neuralgischer Kopfschmerz
Hitze, böse hohes Fieber
hitzig(es) Fieber Typhus
hitzige Krankheit Typhus
hitziger Magen Magenkatarrh
Höchsten (am innerlichen) Epilepsie, Krämpfe
Hüftweh Ischias
Hünsch Pestfieber, Beulenpest
Husten, blauer Keuchhusten
Hydropicus Wassersucht
Hydrops Ödembildung, Wassersucht