Alte Krankheits­bezeichnungen -A-

 
Alte Krankheiten

Wer als Ahnen­forscher in altem Quellen­material wie z.B. Kirchen­büchern stöbert, hat zwangs­läufig mit Bezeich­nungen zu tun, die dem heutigen Sprach­gebrauch nicht mehr entsprechen. Alte Krankheits­bezeich­nungen oder Todes­ursachen wie Auszehrung oder Fleckfieber kennt man heute kaum noch. Hier finden Sie die entsprechende Übersetzung.

A   ­B   ­C   ­D   ­E   ­F   ­G   ­H   ­I   ­J   ­K   ­L   ­M   ­N   ­O   ­P   ­Q   ­R   ­S   ­T   ­U   ­V   ­W   ­Z

A
frühere Bezeichnung heutige Bezeichnung
Abweichen Durchfall
Abzehrung Tuberkulose, Kräfteverfall
Abzeß Eiterbeule
Ader (blinde, goldene) Hämorrhoiden
aeger krank
Aeres Ausschlag
Afel Wundentzündung
Agonia Todeskampf
Albschoß Rheumaschmerzen, Hexenschuß
Aliptes Arzt
Alp Angstzustand
am (innerlichen) Höchsten Krämpfe
Andreas-Krankheit Gicht
Angina Mandelentzündung, Halsentzündung
Angst Beengung, Schmerz
Anmal Aussatz-, Pestflecken, Muttermal, Pockennarben
Antoniusfeuer Gesichtsrose, Mutterkornbrand, Milzbrandrotlauf
Antrax Blutgeschwür
Apoplexie Gehirnblutung, Schlaganfall
Apostema Eitergeschwür, Abszeß
Archetra, Archiater Arzt
Ardura Entzündung
arme Kränke Epilepsie
Arteticus gichtig, Gelenkleiden
arthriticus gichtkrank, rheumatisch, gelenkleidend
Arthritis Gelenkentzündung, Gicht
Atra billis Gelbsucht
Atzmann Schwindsucht
Aufblähen Kolik
Aurogo Leber-, Gallenerkrankung, Gelbsucht
Aussatz Lepra
Auszehrung Tuberkulose, Kräfteverfall