Alte Krankheits­bezeichnungen -D-

 
Alte Krankheiten

Wer als Ahnen­forscher in altem Quellen­material wie z.B. Kirchen­büchern stöbert, hat zwangs­läufig mit Bezeich­nungen zu tun, die dem heutigen Sprach­gebrauch nicht mehr entsprechen. Alte Krankheits­bezeich­nungen oder Todes­ursachen wie Auszehrung oder Fleckfieber kennt man heute kaum noch. Hier finden Sie die entsprechende Übersetzung.

A   ­B   ­C   ­D   ­E   ­F   ­G   ­H   ­I   ­J   ­K   ­L   ­M   ­N   ­O   ­P   ­Q   ­R   ­S   ­T   ­U   ­V   ­W   ­Z
D
frühere Bezeichnung heutige Bezeichnung
Dampf Asthma, Atembeschwerden
Darre Schwindsucht
Debilitas Schwäche
Debilitatio Lähmung
decrepitas Altersschwäche
deflorata entjungfert, geschwängert
defunctus gestorben
Delocation, Dislocatio Verrenkung
demortuus verstorben
denatus gestorben
Dislocatio Verrenkung
Dissenteria, Dysenteria Duchfall, Ruhr
Dissolutio Auflösung, Schwäche
Dörrsucht Schwindsucht
Drösebleder Windpocken
Drüsen Pestbeulen, Eitergeschwüre, Geschwülste
Dumpf Asthma
Durchlauf Diarrhoe, Ruhr
Durchschlechten Ruhr
Dürre, Dürrsucht Schwindsucht, Abmagerung, Tuberkulose, Rachitis
Dusel, Düsel Pest, Typhus, Grippe
Dyscasia Unwohlsein, Durchfall, Ruhr
Dyselitis rote Ruhr
Dysenteria Durchfall, Ruhr
Dyskrasie Krankheit im Allgemeinen
Dyspnoea Atemnot