Alte Krankheits­bezeichnungen -I-

 

Alte Krankheiten

Wer als Ahnenforscher in altem Quellenmaterial wie z.B. Kirchenbüchern stöbert, hat zwangsläufig mit Bezeichnungen zu tun, die dem heutigen Sprachgebrauch nicht mehr entsprechen. Alte Krankheitsbezeichnungen oder Todesursachen wie Auszehrung oder Fleckfieber kennt man heute kaum noch. Hier finden Sie die entsprechende Übersetzung.

A   ­B   ­C   ­D   ­E   ­F   ­G   ­H   ­I   ­J   ­K   ­L   ­M   ­N   ­O   ­P   ­R   ­S   ­T   ­U   ­V   ­W   ­X   ­Z

I
frühere Bezeichnungheutige Bezeichnung
IcterusGelbsucht
Imago mortisScheintod
imprägnierenschwängern
InfirmatisSchwäche, Krankheit, Seuche
InflammatioRöte, Entzündung, Hautrötung
InflatioBlähung, Ohrensausen
InfluenzaGrippe
Inguinaria pestisLeistenpest
innerl. Höchsten (am)Epilepsie, Krämpfe
InokulationPocken-Impfung
inprägnierenschwängern
Insanuswahnsinnig, verrückt
insatanatusvom Teufel besessen
insitivusangeboren
Involutio senilisAltersschwäche
 Momentaner Status: AkzeptiertMomentaner Status: Verweigert