Leben nach dem Tod

Egon Hoegen †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Egon Hoegen

Egon Hoegen war ein deutscher Sprecher ("Der 7. Sinn").

Er wurde am 28. September 1928 in Düsseldorf, Deutschland, geboren.

Hoegen erlangte seine Ausbildung als Schauspieler bei Gustaf Gründgens, war jedoch vor allem durch seine markante Stimme bundesweit bekannt. Als Sprecher der Verkehrssendung "Der 7. Sinn" klärte er Autofahrer von 1966 bis 2005 über die Gefahren im Straßenverkehr auf und erlangte damit Kultstatus. Neben zahllosen weiteren Sprech-Rollen ist vor allem seine Anmoderation des von Werner Höfer moderierten "Internationalen Frühschoppens" zu nennen. Hoegen war seit 1957 verheiratet, seit 1976 lebte er in Rösrath bei Köln.

Egon Hoegen ist am 1. Juni 2018 im Alter von 89 Jahren gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Egon Hoegen
Todestag: 1. Juni 2018
Alter:89 Jahre
Sterbeort:unbekannt
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Egon Hoegen:
Egon Hoegen auf Promi-Geburtstage.de
Egon Hoegen auf Wikipedia

Die Seite 'Egon Hoegen †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Egon Hoegen tot | Egon Hoegen Tod | Egon Hoegen gestorben | Egon Hoegen Todesursache | Egon Hoegen Grab | Egon Hoegen Beerdigung | Egon Hoegen Beisetzung | Wann ist Egon Hoegen gestorben | Wo ist Egon Hoegen gestorben | Wie ist Egon Hoegen gestorben | Todesursache Egon Hoegen | Woran ist Egon Hoegen gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher