Leben nach dem Tod

Verne Troyer †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Verne Troyer

Verne Troyer tot

Verne Troyer war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er wurde am 1. Januar 1969 in Sturgis, Michigan, USA, geboren.

Troyer hatte eine Körpergröße von nur 81 cm und war erstmals 1997 im Blockbuster "Men in Black" in einer Nebenrolle als Alien zu sehen. Zwei Jahre später wurde er weltweit bekannt, als er in der Agentenparodie "Austin Powers" die Rolle des "Mini Me" spielte, dem Miniatur-Klon von Hauptdarsteller Mike Myers. Die Rolle spielte er 2002 ein zweites Mal in "Austin Powers in Goldständer". Nach einer dreimonatigen Ehe im Jahr 2004 mit dem Model Genevieve Gallen stand Troyer von 2007 bis zu seinem Tod in einer Beziehung zur Schauspielerin Brittney Powell.

Verne Troyer ist am 21. April 2018 im Alter von 49 Jahren in Los Angeles, Kalifornien, USA, gestorben.

Todesursache: Verne Troyer ließ sich 2017 aufgrund seiner Alkoholabhängigkeit behandeln. Anfang April 2018 wurde Troyer völlig aufgebracht, betrunken und suizid-gefährdet in ein Krankenhaus in Los Angeles eingewiesen, nachdem Freunde einen Notruf abgesetzt hatten. Dort nahm sich der kleinwüchsige Schauspieler am 21. April 2018 das Leben.

Grab:

Verne Troyer ist in Los Angeles, Kalifornien, USA, gestorben.

Verne Troyer: Ort des Todes

Sterbedaten von Verne Troyer
Todestag: 21. April 2018
Alter:49 Jahre
Sterbeort:Los Angeles, Kalifornien, USA
Grab:
Todesursache:Suizid

Mehr Infos zu Verne Troyer:
Verne Troyer auf Promi-Geburtstage.de
Verne Troyer auf Wikipedia

Die Seite 'Verne Troyer †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Verne Troyer tot | Verne Troyer Tod | Verne Troyer gestorben | Verne Troyer Todesursache | Verne Troyer Grab | Verne Troyer Beerdigung | Verne Troyer Beisetzung | Wann ist Verne Troyer gestorben | Wo ist Verne Troyer gestorben | Wie ist Verne Troyer gestorben | Todesursache Verne Troyer | Woran ist Verne Troyer gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher