Leben nach dem Tod

Ingvar Kamprad †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Ingvar Kamprad

Ingvar Kamprad tot

Ingvar Kamprad war ein schwedischer Unternehmer und IKEA-Gründer.

Er wurde am 30. März 1926 in Älmhult, Schweden, geboren.

Kamprad gründete 1943 im Alter von 17 Jahren das Unternehmen IKEA. Während er zunächst mit Gütern wie Streichhölzern, Bilderrahmen oder Kugelschreibern handelte, richtete er seine Firma ab 1952 komplett auf den Möbelversand aus. Sechs Jahre später eröffnete er in Südschweden das erste IKEA-Möbelhaus, heute (2017) sind es 355 Häuser in 28 Ländern mit insgesamt ca. 150.000 Mitarbeitern. Mit einem Vermögen von 23 Mrd. US-Dollar wurde Kamprad 2010 von Forbes auf Platz 11 der reichsten Menschen der Welt geführt. Kamprad lebte aus steuerlichen Gründen fast 40 Jahre in der Schweiz. Er war zwei mal verheiratet, aus den Ehen gingen vier Kinder hervor.

Ingvar Kamprad ist am 27. Januar 2018 im Alter von 91 Jahren in Älmhult, Schweden, gestorben.

Todesursache: Ingvar Kamprad starb nach kurzer Krankheit in seinem Haus im Smaland in Südschweden.

Grab:

Ingvar Kamprad ist in Älmhult, Schweden, gestorben.

Ingvar Kamprad: Ort des Todes

Sterbedaten von Ingvar Kamprad
Todestag: 27. Januar 2018
Alter:91 Jahre
Sterbeort:Älmhult, Schweden
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Ingvar Kamprad:
Ingvar Kamprad auf Promi-Geburtstage.de
Ingvar Kamprad auf Wikipedia

Die Seite 'Ingvar Kamprad †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Ingvar Kamprad tot | Ingvar Kamprad Tod | Ingvar Kamprad gestorben | Ingvar Kamprad Todesursache | Ingvar Kamprad Grab | Ingvar Kamprad Beerdigung | Ingvar Kamprad Beisetzung | Wann ist Ingvar Kamprad gestorben | Wo ist Ingvar Kamprad gestorben | Wie ist Ingvar Kamprad gestorben | Todesursache Ingvar Kamprad | Woran ist Ingvar Kamprad gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher