Leben nach dem Tod

Markus Beyer †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Markus Beyer

Markus Beyer tot

Markus Beyer war ein deutscher Profi-Boxer.

Er wurde am 28. April 1971 in Breitenbrunn, Deutschland, geboren.

Nachdem er bereits als Jugendlicher als Amateurboxer erfolgreich war, wurde Beyer 1996 Profiboxer. Er wurde von Wilfried Sauerland promotet und von Ulli Wegner trainiert. 1999 wurde Beyer Weltmeister im Supermittelgewicht, 2003 sowie 2004 gewann er erneut den WBC-Titel. 2008 beendete Beyer seine Profikarriere als Boxer. Danach war er als Sport-Experte für das MDR-Fernsehen tätig. Von 2008 bis 2010 war Beyer mit der "Mr. President"-Sängerin Daniela Haak verheiratet.

Markus Beyer ist am 3. Dezember 2018 im Alter von 47 Jahren in Berlin, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Markus Beyer starb mit nur 48 Jahren an Nierenkrebs.

Grab:

Markus Beyer ist in Berlin, Deutschland, gestorben.

Markus Beyer: Ort des Todes

Sterbedaten von Markus Beyer
Todestag: 3. Dezember 2018
Alter:47 Jahre
Sterbeort:Berlin, Deutschland
Grab:
Todesursache:Nierenkrebs

Mehr Infos zu Markus Beyer:
Markus Beyer auf Promi-Geburtstage.de
Markus Beyer auf Wikipedia

Die Seite 'Markus Beyer †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Markus Beyer tot | Markus Beyer Tod | Markus Beyer gestorben | Markus Beyer Todesursache | Markus Beyer Grab | Markus Beyer Beerdigung | Markus Beyer Beisetzung | Wann ist Markus Beyer gestorben | Wo ist Markus Beyer gestorben | Wie ist Markus Beyer gestorben | Todesursache Markus Beyer | Woran ist Markus Beyer gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher