Leben nach dem Tod

Robert Bosch †

Zum Tod von Robert Bosch

Robert Bosch tot

Robert Bosch war ein deutscher Industrieller, Ingenieur und Erfinder.

Er wurde am 23. September 1861 in Langenau, Deutschland, geboren.

Nach seiner Ausbildung als Mechaniker arbeitete Robert Bosch zunächst in diversen Firmen im In- und Ausland, bevor er 1886 in Stuttgart mit der "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" den Grundstein für den multinationalen Konzern "Robert Bosch GmbH" legte, der heute Begriff für Elektrowerkzeuge und Haushaltsgeräte ist.

Robert Bosch ist am 12. März 1942 im Alter von 80 Jahren in Stuttgart, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Bosch war überzeugter Anhänger der Homöopathie und hatte in seinem Leben nie einen Arzt besucht. Er litt seit längerem unter einer Ohrenentzündung, die schließlich durchbrach und zum Tod führte. Robert Bosch starb im Marienhospital in Stuttgart.

Das Grab von Robert Bosch befindet sich auf dem Waldfriedhof in Stuttgart, Deutschland.

Grab von Robert Bosch auf dem Waldfriedhof in Stuttgart
Grab von Robert Bosch
Sterbedaten von Robert Bosch
Todestag: 12. März 1942
Alter:80 Jahre
Sterbeort:Stuttgart, Deutschland
Grab:Waldfriedhof in Stuttgart, Deutschland
Todesursache:Ohrenentzündung

Robert Bosch ist 1942 gestorben.

Im gleichen Jahr starben auch diese Prominenten:

Stefan Zweig
Stefan Zweig

Carole Lombard
Carole Lombard

Mehr Infos zu Robert Bosch:
Robert Bosch auf Promi-Geburtstage.de
Robert Bosch auf Wikipedia

Die Seite 'Robert Bosch †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Robert Bosch tot | Robert Bosch Tod | Robert Bosch gestorben | Robert Bosch Todesursache | Robert Bosch Grab | Robert Bosch Beerdigung | Robert Bosch Beisetzung | Wann ist Robert Bosch gestorben | Wo ist Robert Bosch gestorben | Wie ist Robert Bosch gestorben | Todesursache Robert Bosch | Woran ist Robert Bosch gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher