Leben nach dem Tod

Pierre Curie †

Zum Tod von Pierre Curie

Pierre Curie tot

Pierre Curie war ein französischer Physiker und Nobelpreisträger.

Er wurde am 15. Mai 1859 in Paris, Frankreich, geboren.

Gemeinsam mit seiner Frau Marie Curie entdeckte Pierre Curie das Radium und Polonium. 1903 erhielten beide den Nobelpreis für Physik.

Pierre Curie ist am 19. April 1906 im Alter von 46 Jahren in Paris, Frankreich, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Pierre Curie
Todestag: 19. April 1906
Alter:46 Jahre
Sterbeort:Paris, Frankreich
Grab:
Todesursache:

Pierre Curie ist 1906 gestorben.

Im gleichen Jahr starben auch diese Prominenten:

Paul Cézanne
Paul Cézanne

Henrik Ibsen
Henrik Ibsen

Mehr Infos zu Pierre Curie:
Pierre Curie auf Promi-Geburtstage.de
Pierre Curie auf Wikipedia

Die Seite 'Pierre Curie †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Pierre Curie tot | Pierre Curie Tod | Pierre Curie gestorben | Pierre Curie Todesursache | Pierre Curie Grab | Pierre Curie Beerdigung | Pierre Curie Beisetzung | Wann ist Pierre Curie gestorben | Wo ist Pierre Curie gestorben | Wie ist Pierre Curie gestorben | Todesursache Pierre Curie | Woran ist Pierre Curie gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher