Leben nach dem Tod

Erika Berger †

Wer ist 2016 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Erika Berger

Erika Berger tot

Erika Berger war eine deutsche Fernsehmoderatorin, Autorin und Sexberaterin.

Sie wurde am 13. August 1939 in München, Deutschland, geboren.

Berger wurde 1987 durch die Sendung "Eine Chance für die Liebe" bekannt, in der sie Publikumsfragen zum Thema Sexualität beantwortete.

Erika Berger ist am 15. Mai 2016 im Alter von 76 Jahren in Köln, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Erika Berger ist am Pfingstsonntag vor den Augen einer Bekannten in ihrer Wohnung kollabiert. Die Bekannte rief daraufhin den Notarzt, der Erika Berger jedoch nicht wiederbeleben konnte. Ursache könnte möglicherweise ein Blutgerinnsel im Kopf gewesen sein, da Berger eine Woche zuvor schwer gestürzt war.

Das Grab von Erika Berger befindet sich auf dem Melaten-Friedhof in Köln, Deutschland.

Sterbedaten von Erika Berger
Todestag: 15. Mai 2016
Alter:76 Jahre
Sterbeort:Köln, Deutschland
Grab:Melaten-Friedhof in Köln, Deutschland
Todesursache:unbekannt

Erika Berger ist 2016 gestorben.

Im gleichen Jahr starben auch diese Prominenten:

Manfred Deix
Manfred Deix

Bhumibol Adulyadej
Bhumibol Adulyadej

Hermann Kant
Hermann Kant

Manfred Krug
Manfred Krug

Mehr Infos zu Erika Berger:
Erika Berger auf Promi-Geburtstage.de
Erika Berger auf Wikipedia

Die Seite 'Erika Berger †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Erika Berger tot | Erika Berger Tod | Erika Berger gestorben | Erika Berger Todesursache | Erika Berger Grab | Erika Berger Beerdigung | Erika Berger Beisetzung | Wann ist Erika Berger gestorben | Wo ist Erika Berger gestorben | Wie ist Erika Berger gestorben | Todesursache Erika Berger | Woran ist Erika Berger gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie-Richtlinie | Cookie-Einstellungen ändern
Copyright © Margitta Böttcher Internetdienstleistungen, 2005-2024