Leben nach dem Tod

Melitta Bentz †

Zum Tod von Melitta Bentz

Melitta Bentz tot

Melitta Bentz war eine deutsche Erfinderin.

Sie wurde am 31. Januar 1873 in Dresden, Deutschland, geboren.

Bentz erfand den heute bekannten Kaffeefilter. Die ersten Experimente unternahm sie, indem sie die Löschblätter aus den Schulheften ihrer Söhne in eine Konservendose legte und den Boden mit Nägeln durchlöcherte. Das kaiserliche Patentamt erteilte für den Kaffeefilter 1908 Gebrauchsmusterschutz.

Melitta Bentz ist am 29. Juni 1950 im Alter von 77 Jahren in Holzhausen an der Porta Westfalica, Deutschland, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Melitta Bentz
Todestag: 29. Juni 1950
Alter:77 Jahre
Sterbeort:Holzhausen an der Porta Westfalica, Deutschland
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Melitta Bentz:
Melitta Bentz auf Promi-Geburtstage.de
Melitta Bentz auf Wikipedia

Die Seite 'Melitta Bentz †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Melitta Bentz tot | Melitta Bentz Tod | Melitta Bentz gestorben | Melitta Bentz Todesursache | Melitta Bentz Grab | Melitta Bentz Beerdigung | Melitta Bentz Beisetzung | Wann ist Melitta Bentz gestorben | Wo ist Melitta Bentz gestorben | Wie ist Melitta Bentz gestorben | Todesursache Melitta Bentz | Woran ist Melitta Bentz gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher