Leben nach dem Tod

Kurt Cobain †

Zum Tod von Kurt Cobain

Kurt Cobain tot

Kurt Cobain war ein Sänger und Gitarrist der Grunge-Band "Nirvana".

Er wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen, Washington, USA, geboren.

Kurt Cobain ist am 5. April 1994 im Alter von 27 Jahren in Seattle, Washington, USA, gestorben.

Todesursache: Kurt Cobain war Heroin-süchtig. Er schoss sich nach einer Überdosis mit seinem Gewehr in den Kopf. Cobain zählt zum "Klub 27", einer Reihe von Musikern, die mit 27 Jahren gestorben sind.

Grab:

Sterbedaten von Kurt Cobain
Todestag: 5. April 1994
Alter:27 Jahre
Sterbeort:Seattle, Washington, USA
Grab:
Todesursache:Suizid durch Erschießen

Kurt Cobain ist 1994 gestorben.

Im gleichen Jahr starben auch diese Prominenten:

Peter Borgelt
Peter Borgelt

Lionel Stander
Lionel Stander

Ernst Schröder
Ernst Schröder

Lia Wöhr
Lia Wöhr

Mehr Infos zu Kurt Cobain:
Kurt Cobain auf Promi-Geburtstage.de
Kurt Cobain auf Wikipedia

Die Seite 'Kurt Cobain †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Kurt Cobain tot | Kurt Cobain Tod | Kurt Cobain gestorben | Kurt Cobain Todesursache | Kurt Cobain Grab | Kurt Cobain Beerdigung | Kurt Cobain Beisetzung | Wann ist Kurt Cobain gestorben | Wo ist Kurt Cobain gestorben | Wie ist Kurt Cobain gestorben | Todesursache Kurt Cobain | Woran ist Kurt Cobain gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher