Leben nach dem Tod

Richie Havens †

Zum Tod von Richie Havens

Richie Havens tot

Richie Havens war ein US-amerikanischer Folk-Sänger (eröffnete 1969 das Woodstock-Festival).

Er wurde am 21. Januar 1941 in New York City, USA, geboren.

Richie Havens ist am 22. April 2013 im Alter von 72 Jahren in Jersey City, New Jersey, USA, gestorben.

Todesursache:

Grab: Richie Havens' Leichnam wurde eingeäschert und die Asche am Ort des legendären Woodstock-Festivals in Bethel in den USA verstreut.

Sterbedaten von Richie Havens
Todestag: 22. April 2013
Alter:72 Jahre
Sterbeort:Jersey City, New Jersey, USA
Grab:Ascheverstreuung am Ort des legendären Woodstock-Festivals in Bethel, USA
Todesursache:

Mehr Infos zu Richie Havens:
Richie Havens auf Promi-Geburtstage.de
Richie Havens auf Wikipedia

Die Seite 'Richie Havens †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Richie Havens tot | Richie Havens Tod | Richie Havens gestorben | Richie Havens Todesursache | Richie Havens Grab | Richie Havens Beerdigung | Richie Havens Beisetzung | Wann ist Richie Havens gestorben | Wo ist Richie Havens gestorben | Wie ist Richie Havens gestorben | Todesursache Richie Havens | Woran ist Richie Havens gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher