Leben nach dem Tod

Rubin „Hurricane“ Carter †

Zum Tod von Rubin „Hurricane“ Carter

Rubin „Hurricane“ Carter tot

Rubin „Hurricane“ Carter war ein US-amerikanischer Boxer (1966 in einem Mordprozess unschuldig verurteilt, der Film "Hurricane" mit Denzel Washington basiert auf diesem Fall).

Er wurde am 6. Mai 1937 in Clifton, New Jersey, USA, geboren.

Rubin „Hurricane“ Carter ist am 20. April 2014 im Alter von 76 Jahren in Toronto, Kanada, gestorben.

Todesursache:

Grab: Rubin Carter's Leichnam wurde eingeäschert und die Asche an die Familienangehörigen übergeben. Ein Teil der Asche wurde vor der Halbinsel Cape Cod im Südosten von Massachusetts verstreut

Sterbedaten von Rubin „Hurricane“ Carter
Todestag: 20. April 2014
Alter:76 Jahre
Sterbeort:Toronto, Kanada
Grab:Urne im Besitz der Familienangehörigen
Todesursache:

Mehr Infos zu Rubin „Hurricane“ Carter:
Rubin „Hurricane“ Carter auf Promi-Geburtstage.de
Rubin „Hurricane“ Carter auf Wikipedia

Die Seite 'Rubin „Hurricane“ Carter †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Rubin „Hurricane“ Carter tot | Rubin „Hurricane“ Carter Tod | Rubin „Hurricane“ Carter gestorben | Rubin „Hurricane“ Carter Todesursache | Rubin „Hurricane“ Carter Grab | Rubin „Hurricane“ Carter Beerdigung | Rubin „Hurricane“ Carter Beisetzung | Wann ist Rubin „Hurricane“ Carter gestorben | Wo ist Rubin „Hurricane“ Carter gestorben | Wie ist Rubin „Hurricane“ Carter gestorben | Todesursache Rubin „Hurricane“ Carter | Woran ist Rubin „Hurricane“ Carter gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher