Leben nach dem Tod

Claude Shannon †

Zum Tod von Claude Shannon

Claude Shannon tot

Claude Shannon war ein US-amerikanischer Mathematiker.

Er wurde am 30. April 1916 in Petoskey, Michigan, USA, geboren.

Claude Shannon war der Entdecker des Binärcodes. Mit seinen Arbeiten bewies er, dass mittels der Zahlen 1 (wahr) und 0 (falsch) logische Operationen durchgeführt werden können. Sie gelten heute als Eckpfeiler der Computerwissenschaft und Informationstheorie.

Claude Shannon ist am 24. Februar 2001 im Alter von 84 Jahren in Medford, Massachusetts, USA, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Claude Shannon
Todestag: 24. Februar 2001
Alter:84 Jahre
Sterbeort:Medford, Massachusetts, USA
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Claude Shannon:
Claude Shannon auf Promi-Geburtstage.de
Claude Shannon auf Wikipedia

Die Seite 'Claude Shannon †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Claude Shannon tot | Claude Shannon Tod | Claude Shannon gestorben | Claude Shannon Todesursache | Claude Shannon Grab | Claude Shannon Beerdigung | Claude Shannon Beisetzung | Wann ist Claude Shannon gestorben | Wo ist Claude Shannon gestorben | Wie ist Claude Shannon gestorben | Todesursache Claude Shannon | Woran ist Claude Shannon gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher