Leben nach dem Tod

Jacques Brel †

Zum Tod von Jacques Brel

Jacques Brel tot

Jacques Brel war ein belgischer Chansonnier und Schauspieler.

Er wurde am 8. April 1929 in Schaerbeek, Belgien, geboren.

Jacques Brel ist am 9. Oktober 1978 im Alter von 49 Jahren in Bobigny, Frankreich, gestorben.

Todesursache: 1974 wurde bei Jacques Brel Lungenkrebs diagnostiziert, es musste ein Teil seiner Lunge entfernt werden. Am 7. Oktober 1978 wurde Brel aufgrund einer Lungenembolie nach Bobigny bei Paris transportiert, wo er zwei Tage später starb.

Das Grab von Jacques Brel befindet sich auf dem Friedhof in Atuona, Hiva Oa, Französisch-Polynesien.

Grab von Jacques Brel auf dem Friedhof in Atuona, Hiva Oa
Grab von Jacques Brel
Sterbedaten von Jacques Brel
Todestag: 9. Oktober 1978
Alter:49 Jahre
Sterbeort:Bobigny, Frankreich
Grab:Friedhof in Atuona, Hiva Oa, Französisch-Polynesien
Todesursache:Lungenembolie

Jacques Brel ist 1978 gestorben.

Im gleichen Jahr starben auch diese Prominenten:

Adi Dassler
Adi Dassler

Gig Young
Gig Young

John Cazale
John Cazale

Claude Dauphin
Claude Dauphin

Mehr Infos zu Jacques Brel:
Jacques Brel auf Promi-Geburtstage.de
Jacques Brel auf Wikipedia

Die Seite 'Jacques Brel †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Jacques Brel tot | Jacques Brel Tod | Jacques Brel gestorben | Jacques Brel Todesursache | Jacques Brel Grab | Jacques Brel Beerdigung | Jacques Brel Beisetzung | Wann ist Jacques Brel gestorben | Wo ist Jacques Brel gestorben | Wie ist Jacques Brel gestorben | Todesursache Jacques Brel | Woran ist Jacques Brel gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie-Richtlinie | Cookie-Einstellungen ändern
Copyright © Andreas Böttcher, 2022