Leben nach dem Tod

Barbara Rütting †

Wer ist 2020 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Barbara Rütting

Barbara Rütting tot

Barbara Rütting war eine deutsche Schauspielerin, Autorin und ehemalige Politikerin.

Sie wurde am 21. November 1927 in Berlin, Deutschland, geboren.

Rütting wurde in den 1950er Jahren als Schauspielerin bekannt. In mehreren Produktionen hatte sie die Hauptrolle, so z.B. in der Literaturverfilmung "Die Geierwally" (1956) oder der TV-Serie "Die Kramer" (1969). Danach hatte sie zumeist Gastauftritte in Fernsehserien, bevor sie in den 1980er Jahren ihre Schauspielkarriere beendete und sich fortan für den Umwelt- und Tierschutz engagierte. 1982 trat sie der Partei "Die Grünen" bei, wurde Abgeordnete des Bayerischen Landtags und arbeitete nebenbei als Gesundheitsberaterin. Nachdem Rütting jahrzehntelang Ehrenmitglied des Vegetarierbundes Deutschlands war, wurde sie 2016 Mitglied der neugegründeten V-Partei (Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer). Barbara Rütting verfasste zahlreiche Bücher zum Thema Ernährung und Umweltschutz, von denen einige Bestseller wurden.

Barbara Rütting ist am 28. März 2020 im Alter von 92 Jahren in Marktheidenfeld, Deutschland, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Barbara Rütting
Todestag: 28. März 2020
Alter:92 Jahre
Sterbeort:Marktheidenfeld, Deutschland
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Barbara Rütting:
Barbara Rütting auf Promi-Geburtstage.de
Barbara Rütting auf Wikipedia

Die Seite 'Barbara Rütting †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Barbara Rütting tot | Barbara Rütting Tod | Barbara Rütting gestorben | Barbara Rütting Todesursache | Barbara Rütting Grab | Barbara Rütting Beerdigung | Barbara Rütting Beisetzung | Wann ist Barbara Rütting gestorben | Wo ist Barbara Rütting gestorben | Wie ist Barbara Rütting gestorben | Todesursache Barbara Rütting | Woran ist Barbara Rütting gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher