Leben nach dem Tod

Norbert Blüm †

Wer ist 2020 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Norbert Blüm

Norbert Blüm tot

Norbert Blüm war ein deutscher Politiker und ehem. Bundesarbeitsminister (CDU).

Er wurde am 21. Juli 1935 in Rüsselsheim, Deutschland, geboren.

Blüm war von 1982 bis 1998 in der Regierung Kohl Bundesarbeitsminister und der einzige Bundesminister, der während der gesamten Kanzlerschaft von Helmut Kohl dem Kabinett angehörte. Untrennbar mit ihm verbunden ist sein damaliger Ausspruch "Die Rente ist sicher", der ihm bis zuletzt viel Spott einbrachte. Nach seiner politischen Karriere war Blüm u.a. als Kinderbuch-Autor tätig und des öfteren in Unterhaltungssendungen zu sehen. Norbert Blüm war seit 1964 verheiratet, aus der Ehe gingen drei Kinder hervor.

Norbert Blüm ist am 23. April 2020 im Alter von 84 Jahren in Bonn, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Nach einer Blutvergiftung war Norbert Blüm an Armen und Beinen gelähmt und war auf einen Rollstuhl angewiesen. Details zur Todesursache wurden offiziell nicht bekannt gegeben.

Das Grab von Norbert Blüm befindet sich auf dem Alten Friedhof in Bonn, Deutschland.

Grab von Norbert Blüm
Grab von Norbert Blüm
Sterbedaten von Norbert Blüm
Todestag: 23. April 2020
Alter:84 Jahre
Sterbeort:Bonn, Deutschland
Grab:Alter Friedhof in Bonn, Deutschland
Todesursache:

Mehr Infos zu Norbert Blüm:
Norbert Blüm auf Promi-Geburtstage.de
Norbert Blüm auf Wikipedia

Die Seite 'Norbert Blüm †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Norbert Blüm tot | Norbert Blüm Tod | Norbert Blüm gestorben | Norbert Blüm Todesursache | Norbert Blüm Grab | Norbert Blüm Beerdigung | Norbert Blüm Beisetzung | Wann ist Norbert Blüm gestorben | Wo ist Norbert Blüm gestorben | Wie ist Norbert Blüm gestorben | Todesursache Norbert Blüm | Woran ist Norbert Blüm gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher