Leben nach dem Tod

Ennio Morricone †

Wer ist 2020 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Ennio Morricone

Ennio Morricone tot

Ennio Morricone war ein italienischer Komponist, Dirigent und Oscarpreisträger.

Er wurde am 10. November 1928 in Rom, Italien, geboren.

Morricone wurde mit seiner Filmmusik schon zu Lebzeiten zur Legende. Berühmt wurde er für seine Musik zu diversen Italo-Western wie z.B. "Für eine Handvoll Dollar", "Spiel mir das Lied vom Tod" oder "Zwei glorreiche Halunken". Doch auch für zahllose Kompositionen anderer Genres war er verantwortlich. So schrieb er u.a. die Musik für "Der Clan der Sizilianer", "Ein Käfig voller Narren", "Allein gegen die Mafia" (Serie), "Cinema Paradiso", "Die Unbestechlichen", "In the Line of Fire" oder "Django Unchained". Morricone erhielt unzählige Preise, u.a. 2007 einen Oscar für sein Lebenswerk sowie 2016 einen Oscar für den Tarantino-Streifen "The Hateful Eight". Ennio Morricone war verheiratet, aus der Ehe stammen drei Söhne und eine Tochter.

Ennio Morricone ist am 6. Juli 2020 im Alter von 91 Jahren in Rom, Italien, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Ennio Morricone
Todestag: 6. Juli 2020
Alter:91 Jahre
Sterbeort:Rom, Italien
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Ennio Morricone:
Ennio Morricone auf Promi-Geburtstage.de
Ennio Morricone auf Wikipedia

Die Seite 'Ennio Morricone †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Ennio Morricone tot | Ennio Morricone Tod | Ennio Morricone gestorben | Ennio Morricone Todesursache | Ennio Morricone Grab | Ennio Morricone Beerdigung | Ennio Morricone Beisetzung | Wann ist Ennio Morricone gestorben | Wo ist Ennio Morricone gestorben | Wie ist Ennio Morricone gestorben | Todesursache Ennio Morricone | Woran ist Ennio Morricone gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher