Leben nach dem Tod

Lennie Niehaus †

Wer ist 2020 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Lennie Niehaus

Lennie Niehaus war ein US-amerikanischer Jazzmusiker.

Er wurde am 11. Juni 1929 in St. Louis, Missouri, USA, geboren.

Niehaus begann seine Karriere in den 1950er Jahren in der Band des Jazz-Musikers Stan Kenton. Erfolgreich war er ab den 1980er Jahren vor allem durch seine Arbeit als Filmkomponist. So schuf er allein 15 mal die Musik zu Filmen von Clint Eastwood, den er aus der Militärzeit kannte, wie z.B. "Pale Rider", "Erbarmungslos" oder "Space Cowboys".

Lennie Niehaus ist am 28. Mai 2020 im Alter von 90 Jahren in Redlands, Kalifornien, USA, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Lennie Niehaus
Todestag: 28. Mai 2020
Alter:90 Jahre
Sterbeort:Redlands, Kalifornien, USA
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Lennie Niehaus:
Lennie Niehaus auf Promi-Geburtstage.de
Lennie Niehaus auf Wikipedia

Die Seite 'Lennie Niehaus †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Lennie Niehaus tot | Lennie Niehaus Tod | Lennie Niehaus gestorben | Lennie Niehaus Todesursache | Lennie Niehaus Grab | Lennie Niehaus Beerdigung | Lennie Niehaus Beisetzung | Wann ist Lennie Niehaus gestorben | Wo ist Lennie Niehaus gestorben | Wie ist Lennie Niehaus gestorben | Todesursache Lennie Niehaus | Woran ist Lennie Niehaus gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher