Leben nach dem Tod

Karl Dall †

Wer ist 2020 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Karl Dall

Karl Dall tot

Karl Dall war ein deutscher Fernsehmoderator, Sänger und Komiker.

Er wurde am 1. Februar 1941 in Emden, Deutschland, geboren.

Dall begann seine Karriere als Mitglied der Komödiantengruppe "Insterburg & Co., die er 1967 gemeinsam mit Ingo Insterburg, Jürgen Barz und Peter Ehlebracht gründete. Nach der Auflösung der Gruppe hatte er seinen endgültigen Durchbruch mit der ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?", in der er von 1983 bis 1990 für Klaumauk sorgte. Es folgten unzählige Auftritte in Unterhaltungssendungen und auch Filmen, sowie eigene Shows wie "Dall-As" oder "Die Karl-Dall-Show". Neben seiner Arbeit als Showmaster betätigte sich Dall parallel auch als Sänger und veröffentlichte Blödelschlager wie "Diese Scheibe ist ein Hit" oder "Millionen Frauen lieben mich". Karl Dall war seit 1971 verheiratet, aus der Ehe stammt eine Tochter.

Karl Dall ist am 23. November 2020 im Alter von 79 Jahren in Lüneburg, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Karl Dall starb an den Folgen eines Schlaganfalles, den er wenige Tage vor seinem Tod erlitten hatte.

Grab:

Sterbedaten von Karl Dall
Todestag: 23. November 2020
Alter:79 Jahre
Sterbeort:Lüneburg, Deutschland
Grab:
Todesursache:Schlaganfall

Mehr Infos zu Karl Dall:
Karl Dall auf Promi-Geburtstage.de
Karl Dall auf Wikipedia

Die Seite 'Karl Dall †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Karl Dall tot | Karl Dall Tod | Karl Dall gestorben | Karl Dall Todesursache | Karl Dall Grab | Karl Dall Beerdigung | Karl Dall Beisetzung | Wann ist Karl Dall gestorben | Wo ist Karl Dall gestorben | Wie ist Karl Dall gestorben | Todesursache Karl Dall | Woran ist Karl Dall gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher