Leben nach dem Tod

Demba Nabé †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Demba Nabé

Demba Nabé tot

Demba Nabé war ein deutscher Musiker (Band "Seeed").

Er wurde am 27. Januar 1972 in Berlin, Deutschland, geboren.

Nabé war neben den Sängern Peter Fox ("Haus am See") und Dellé einer der Frontmänner der Berliner Reggae- und Dancehall-Band "Seeed". Die Band wurde 1998 gegründet und gewann drei mal den Musikpreis "Echo" sowie diverse Goldene und Platin-Schallplatten. 2006 präsentierte sie zur Eröffnung der Fußball-WM in München den Song "Schwinger". 2007 wurde Demba Nabé unter seinem Künstlernamen "Boundzound" als Bester Newcomer mit der "1Live Krone" geehrt. Nabé's Markenzeichen waren seine farbigen Perücken und ausgefallenen Hüte.

Demba Nabé ist am 31. Mai 2018 im Alter von 46 Jahren gestorben.

Todesursache: Demba Nabé starb unter noch nicht geklärten Umständen im Alter von 46 Jahren.

Grab:

Sterbedaten von Demba Nabé
Todestag: 31. Mai 2018
Alter:46 Jahre
Sterbeort:unbekannt
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Demba Nabé:
Demba Nabé auf Promi-Geburtstage.de
Demba Nabé auf Wikipedia

Die Seite 'Demba Nabé †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Demba Nabé tot | Demba Nabé Tod | Demba Nabé gestorben | Demba Nabé Todesursache | Demba Nabé Grab | Demba Nabé Beerdigung | Demba Nabé Beisetzung | Wann ist Demba Nabé gestorben | Wo ist Demba Nabé gestorben | Wie ist Demba Nabé gestorben | Todesursache Demba Nabé | Woran ist Demba Nabé gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher