Leben nach dem Tod

Martin Haas †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Martin Haas

Martin Haas war ein deutscher Moderator.

Er wurde am 25. Dezember 1962 in Aalen, Deutschland, geboren.

Haas begann seine Karriere beim US-Fernsehsender CBS und beim deutschen Sender Tele 5. Danach war er bei den ProSieben-Nachrichten Chef vom Dienst und arbeitete später auch beim Sender kabel eins. Seit 1991 moderierte er bei Sat.1 das "Frühstücksfernsehen" und war damit der bis dahin längste Nachrichten-Moderator im Privatfernsehen. Seit 2008 war er auch als Nachrichtensprecher beim Radiosender Antenne Bayern tätig.

Martin Haas ist am 27. März 2018 im Alter von 55 Jahren gestorben.

Todesursache: Martin Haas ist überraschend mit nur 55 Jahren verstorben, nachdem er sich eine Woche zuvor wegen einer Grippe krank gemeldet hatte. Der beliebte Moderator hatte schon länger unter Herzproblemen gelitten. Aus seinem Umfeld hieß es, er sei an Herversagen gestorben.

Grab:

Sterbedaten von Martin Haas
Todestag: 27. März 2018
Alter:55 Jahre
Sterbeort:unbekannt
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Martin Haas:
Martin Haas auf Promi-Geburtstage.de
Martin Haas auf Wikipedia

Die Seite 'Martin Haas †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Martin Haas tot | Martin Haas Tod | Martin Haas gestorben | Martin Haas Todesursache | Martin Haas Grab | Martin Haas Beerdigung | Martin Haas Beisetzung | Wann ist Martin Haas gestorben | Wo ist Martin Haas gestorben | Wie ist Martin Haas gestorben | Todesursache Martin Haas | Woran ist Martin Haas gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher