Leben nach dem Tod

Ingo Insterburg †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Ingo Insterburg

Ingo Insterburg tot

Ingo Insterburg war ein deutscher Komiker, Sänger, Multiinstrumentalist, Schriftsteller und Schauspieler.

Er wurde am 6. April 1934 in Insterburg, Russland, geboren.

Insterburg wurde vor allem durch die Komikergruppe "Insterburg & Co." bekannt, die er 1967 zusammen mit Karl Dall, Jürgen Barz und Peter Ehlebracht gründete und dessen Song "Ich liebte ein Mädchen" es 1974 in die TopTen der deutschen Charts schaffte. Nach Auflösung der Band im Jahr 1979 trat Insterburg als Solist auf, seit 2012 bildete er mit Lothar Lechleiter das Duo "Insterburg & Black".

Ingo Insterburg ist am 27. Oktober 2018 im Alter von 84 Jahren in Berlin, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Ingo Insterburg starb an Darmkrebs.

Grab:

Sterbedaten von Ingo Insterburg
Todestag: 27. Oktober 2018
Alter:84 Jahre
Sterbeort:Berlin, Deutschland
Grab:
Todesursache:Darmkrebs

Mehr Infos zu Ingo Insterburg:
Ingo Insterburg auf Promi-Geburtstage.de
Ingo Insterburg auf Wikipedia

Die Seite 'Ingo Insterburg †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Ingo Insterburg tot | Ingo Insterburg Tod | Ingo Insterburg gestorben | Ingo Insterburg Todesursache | Ingo Insterburg Grab | Ingo Insterburg Beerdigung | Ingo Insterburg Beisetzung | Wann ist Ingo Insterburg gestorben | Wo ist Ingo Insterburg gestorben | Wie ist Ingo Insterburg gestorben | Todesursache Ingo Insterburg | Woran ist Ingo Insterburg gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher