Leben nach dem Tod

Stefanie Tücking †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Stefanie Tücking

Stefanie Tücking tot

Stefanie Tücking war eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin.

Sie wurde am 1. April 1962 in Kaiserslautern, Deutschland, geboren.

Tücking wurde als Moderatorin der Musiksendung "Formel 1" bekannt, die sie 1986 von Ingolf Lück übernahm. Ein Jahr später erhielt sie dafür die "Goldene Kamera". Danach moderierte sie verschiedene TV-Sendungen, wirkte auch vereinzelt als Schauspielerin in Serien wie z.B. "Tatort" mit. Neben Ihrer Arbeit vor der Kamera moderierte sie vor allem auch für das Radio, zuletzt beim SWR3, vorzugsweise Musiksendungen.

Stefanie Tücking ist am 1. Dezember 2018 im Alter von 56 Jahren in Baden-Baden, Deutschland, gestorben.

Todesursache: Stefanie Tücking starb völlig unerwartet im Alter von 56 Jahren. Ihre Freundin fand sie morgens leblos im Bett.

Grab:

Sterbedaten von Stefanie Tücking
Todestag: 1. Dezember 2018
Alter:56 Jahre
Sterbeort:Baden-Baden, Deutschland
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Stefanie Tücking:
Stefanie Tücking auf Promi-Geburtstage.de
Stefanie Tücking auf Wikipedia

Die Seite 'Stefanie Tücking †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Stefanie Tücking tot | Stefanie Tücking Tod | Stefanie Tücking gestorben | Stefanie Tücking Todesursache | Stefanie Tücking Grab | Stefanie Tücking Beerdigung | Stefanie Tücking Beisetzung | Wann ist Stefanie Tücking gestorben | Wo ist Stefanie Tücking gestorben | Wie ist Stefanie Tücking gestorben | Todesursache Stefanie Tücking | Woran ist Stefanie Tücking gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher