Leben nach dem Tod

Edwin Hawkins †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Edwin Hawkins

Edwin Hawkins war ein US-amerikanischer Gospel-Musiker (Song "Oh Happy Day").

Er wurde am 18. August 1943 in Oakland, Kalifornien, USA, geboren.

Hawkins gründete den Gospel-Chor "Edwin Hawkins Singers", dessen weltbekannter Nummer-1-Hit "Oh Happy Day" (1969) mit 4 Grammys ausgezeichnet wurde.

Edwin Hawkins ist am 15. Januar 2018 im Alter von 74 Jahren in Pleasanton, Kalifornien, USA, gestorben.

Todesursache: Edwin Hawkins erlag einem Krebsleiden.

Grab:

Edwin Hawkins ist in Pleasanton, Kalifornien, USA, gestorben.

Edwin Hawkins: Ort des Todes

Sterbedaten von Edwin Hawkins
Todestag: 15. Januar 2018
Alter:74 Jahre
Sterbeort:Pleasanton, Kalifornien, USA
Grab:
Todesursache:Krebs

Mehr Infos zu Edwin Hawkins:
Edwin Hawkins auf Promi-Geburtstage.de
Edwin Hawkins auf Wikipedia

Die Seite 'Edwin Hawkins †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Edwin Hawkins tot | Edwin Hawkins Tod | Edwin Hawkins gestorben | Edwin Hawkins Todesursache | Edwin Hawkins Grab | Edwin Hawkins Beerdigung | Edwin Hawkins Beisetzung | Wann ist Edwin Hawkins gestorben | Wo ist Edwin Hawkins gestorben | Wie ist Edwin Hawkins gestorben | Todesursache Edwin Hawkins | Woran ist Edwin Hawkins gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher