Leben nach dem Tod

Philip Bosco †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Philip Bosco

Philip Bosco war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er wurde am 26. September 1930 in Jersey City, New Jersey, USA, geboren.

Bosco war ein gefeierter Theaterschauspieler, spielte am Broadway und war Träger des "Tony Awards". Darüber hinaus sah man ihn in über 90 Film- und TV-Produktionen, zumeist in Nebenrollen. So spielte er u.a. in den Filmen "Die Waffen der Frauen" (1988), "Der Club der Teufelinnen" (1996) oder "Die Hochzeit meines besten Freundes" (1997). Von 2007 bis 2009 gehörte er neben Glenn Close und Ryan Phillippe zur Besetzung der Serie "Damages – Im Netz der Macht".

Philip Bosco ist am 3. Dezember 2018 im Alter von 88 Jahren in Haworth, New Jersey, USA, gestorben.

Todesursache: Philip Bosco litt zuletzt an Demenz. Laut seiner Tochter starb er an Komplikationen, die im Zusammenhang mit der Krankheit standen.

Grab:

Philip Bosco ist in Haworth, New Jersey, USA, gestorben.

Philip Bosco: Ort des Todes

Sterbedaten von Philip Bosco
Todestag: 3. Dezember 2018
Alter:88 Jahre
Sterbeort:Haworth, New Jersey, USA
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Philip Bosco:
Philip Bosco auf Promi-Geburtstage.de
Philip Bosco auf Wikipedia

Die Seite 'Philip Bosco †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Philip Bosco tot | Philip Bosco Tod | Philip Bosco gestorben | Philip Bosco Todesursache | Philip Bosco Grab | Philip Bosco Beerdigung | Philip Bosco Beisetzung | Wann ist Philip Bosco gestorben | Wo ist Philip Bosco gestorben | Wie ist Philip Bosco gestorben | Todesursache Philip Bosco | Woran ist Philip Bosco gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher