Leben nach dem Tod

Kofi Annan †

Wer ist 2018 gestorben? Der Rückblick im Video

Zum Tod von Kofi Annan

Kofi Annan tot

Kofi Annan war ein ghanaischer Diplomat und UN-Generalsekretär.

Er wurde am 8. April 1938 in Kumasi, Ghana, geboren.

Annan wurde im Dezember 1996 als Nachfolger von Nachfolger Boutros Boutros-Ghali zum Generalsekretär der Vereinten Nationen gewählt. 2001 wurde er aufgrund seiner Beliebtheit wiedergewählt und hatte das Amt bis zum Dezember 2006 inne. Während seiner Amtszeit galt Annan als das moralische Gewissen der Welt, setzte sich für Arme und Unterdrückte ein und warb für Frieden und Gerechtigkeit. 2001 erhielt er für seinen „Einsatz für eine besser organisierte und friedlichere Welt“ gemeinsam mit den Vereinten Nationen den Friedensnobelpreis. Kofi Annan lebte zuletzt in seiner Wahlheimat Genf.

Kofi Annan ist am 18. August 2018 im Alter von 80 Jahren in Bern, Schweiz, gestorben.

Todesursache: Kofi Annan ist nach kurzer Krankheit in einem Krankenhaus in Bern friedlich eingeschlafen, die letzten Tage verbrachten seine Frau und seine drei Kinder an seiner Seite.

Grab:

Sterbedaten von Kofi Annan
Todestag: 18. August 2018
Alter:80 Jahre
Sterbeort:Bern, Schweiz
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Kofi Annan:
Kofi Annan auf Promi-Geburtstage.de
Kofi Annan auf Wikipedia

Die Seite 'Kofi Annan †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Kofi Annan tot | Kofi Annan Tod | Kofi Annan gestorben | Kofi Annan Todesursache | Kofi Annan Grab | Kofi Annan Beerdigung | Kofi Annan Beisetzung | Wann ist Kofi Annan gestorben | Wo ist Kofi Annan gestorben | Wie ist Kofi Annan gestorben | Todesursache Kofi Annan | Woran ist Kofi Annan gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher