Leben nach dem Tod

Johannes Mario Simmel †

Zum Tod von Johannes Mario Simmel

Johannes Mario Simmel war ein österreichischer Schriftsteller.

Er wurde am 7. April 1924 in Wien, Österreich, geboren.

Simmel galt jahrzehntelang als einer der populärsten Schriftsteller Deutschlands. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Es muss nicht immer Kaviar sein" (1960), "Lieb Vaterland, magst ruhig sein" (1965), "Und Jimmy ging zum Regenbogen" (1970), "Der Stoff, aus dem die Träume sind" (1971) oder "Liebe ist nur ein Wort" (1971). Simmels Romane erschienen weltweit in 33 Sprachen, viele von ihnen wurden verfilmt.

Johannes Mario Simmel ist am 1. Januar 2009 im Alter von 84 Jahren in Luzern, Schweiz, gestorben.

Todesursache:

Das Grab von Johannes Mario Simmel befindet sich auf dem Friedhof Sankt Michael in Zug, Schweiz.

Sterbedaten von Johannes Mario Simmel
Todestag: 1. Januar 2009
Alter:84 Jahre
Sterbeort:Luzern, Schweiz
Grab:Friedhof Sankt Michael in Zug, Schweiz
Todesursache:

Mehr Infos zu Johannes Mario Simmel:
Johannes Mario Simmel auf Promi-Geburtstage.de
Johannes Mario Simmel auf Wikipedia

Die Seite 'Johannes Mario Simmel †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Johannes Mario Simmel tot | Johannes Mario Simmel Tod | Johannes Mario Simmel gestorben | Johannes Mario Simmel Todesursache | Johannes Mario Simmel Grab | Johannes Mario Simmel Beerdigung | Johannes Mario Simmel Beisetzung | Wann ist Johannes Mario Simmel gestorben | Wo ist Johannes Mario Simmel gestorben | Wie ist Johannes Mario Simmel gestorben | Todesursache Johannes Mario Simmel | Woran ist Johannes Mario Simmel gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher