Leben nach dem Tod

Aaliyah †

Zum Tod von Aaliyah

Aaliyah tot

Aaliyah war eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Sie wurde am 16. Januar 1979 in New York City, USA, geboren.

Die mehrfach ausgezeichnete Contemporary-R&B-Sängerin Aaliyah sang u.a. den Titelsong zum Oscar-nominierten Zeichentrickfilm "Anastasia". Im Jahr 2000 stand sie neben Jet Li im Action-Film "Romeo must die" vor der Kamera. Nach ihrem frühen Tod kletterte ihr Album 'Aaliyah' auf Platz 1 der US-Billboard-Charts, die Single-Auskoppelung 'More Than A Woman' wurde postum ein Nummer-1-Hit in Großbritannien.

Aaliyah ist am 25. August 2001 im Alter von 22 Jahren in Marsh Harbour, Abaco, Bahamas, gestorben.

Todesursache: Nach Dreharbeiten zu einem Musik-Video begaben sich Aaliyah und sieben ihrer Crew-Mitglieder mit einer Cessna auf den Rückflug von den Bahamas Richtung Miami. Einige hundet Meter nach dem Start stürzte das Flugzeug ab, wobei alle Passagiere ums Leben kam. Wie sich herausstellte, war das Flugzeug überladen und der Pilot stand unter Einfluss von Kokain und Alkohol.

Grab:

Sterbedaten von Aaliyah
Todestag: 25. August 2001
Alter:22 Jahre
Sterbeort:Marsh Harbour, Abaco, Bahamas
Grab:
Todesursache:Flugzeugabsturz

Mehr Infos zu Aaliyah:
Aaliyah auf Promi-Geburtstage.de
Aaliyah auf Wikipedia

Die Seite 'Aaliyah †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Aaliyah tot | Aaliyah Tod | Aaliyah gestorben | Aaliyah Todesursache | Aaliyah Grab | Aaliyah Beerdigung | Aaliyah Beisetzung | Wann ist Aaliyah gestorben | Wo ist Aaliyah gestorben | Wie ist Aaliyah gestorben | Todesursache Aaliyah | Woran ist Aaliyah gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher