Leben nach dem Tod

Christopher Cockerell †

Zum Tod von Christopher Cockerell

Christopher Cockerell tot

Christopher Cockerell war ein britischer Ingenieur und Erfinder des Luftkissenboots.

Er wurde am 4. Juni 1910 in Cambridge, England, geboren.

Christopher Cockerell ist am 1. Juni 1999 im Alter von 88 Jahren in Hythe, Großbritannien, gestorben.

Todesursache:

Grab:

Sterbedaten von Christopher Cockerell
Todestag: 1. Juni 1999
Alter:88 Jahre
Sterbeort:Hythe, Großbritannien
Grab:
Todesursache:

Mehr Infos zu Christopher Cockerell:
Christopher Cockerell auf Promi-Geburtstage.de
Christopher Cockerell auf Wikipedia

Die Seite 'Christopher Cockerell †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Christopher Cockerell tot | Christopher Cockerell Tod | Christopher Cockerell gestorben | Christopher Cockerell Todesursache | Christopher Cockerell Grab | Christopher Cockerell Beerdigung | Christopher Cockerell Beisetzung | Wann ist Christopher Cockerell gestorben | Wo ist Christopher Cockerell gestorben | Wie ist Christopher Cockerell gestorben | Todesursache Christopher Cockerell | Woran ist Christopher Cockerell gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher