Leben nach dem Tod

Peter Tosh †

Zum Tod von Peter Tosh

Peter Tosh tot

Peter Tosh war ein jamaikanischer Musiker.

Er wurde am 19. Oktober 1944 in Church Lincoln, Jamaika, geboren.

Tosh war Mitglied von Bob Marley's Reggae-Band "Bob Marley and The Wailers" und gilt als Mitbegründer des Reggae. Nach Differenzen mit Marley verließ er 1974 die Band. Tosh arbeitete mit anderen Künstlern wie den Rolling Stones zusammen und startete eine Solokarriere. Sein 1987 veröffentlichtes Album "No Nuclear War" wurde mit einem Grammy ausgezeichnet. Im gleichen Jahr wurde Peter Tosh bei einem Überfall in seinem Haus in Kingston in Jamaika ermordet.

Peter Tosh ist am 11. September 1987 im Alter von 42 Jahren in Kingston, Jamaika, gestorben.

Todesursache: Tosh wurde in seinem Haus in Kingston in Jamaika von bewaffneten Männern überfallen, die Geld von ihm verlangten. Da Tosh kein Geld im Haus hatte, wurde er vom Anführer mit zwei Kopfschüssen getötet.

Das Grab von Peter Tosh befindet sich im Peter Tosh Mausoleum in Bluefields, Jamaika.

Sterbedaten von Peter Tosh
Todestag: 11. September 1987
Alter:42 Jahre
Sterbeort:Kingston, Jamaika
Grab:Peter Tosh Mausoleum in Bluefields, Jamaika
Todesursache:Mord

Mehr Infos zu Peter Tosh:
Peter Tosh auf Promi-Geburtstage.de
Peter Tosh auf Wikipedia

Die Seite 'Peter Tosh †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Peter Tosh tot | Peter Tosh Tod | Peter Tosh gestorben | Peter Tosh Todesursache | Peter Tosh Grab | Peter Tosh Beerdigung | Peter Tosh Beisetzung | Wann ist Peter Tosh gestorben | Wo ist Peter Tosh gestorben | Wie ist Peter Tosh gestorben | Todesursache Peter Tosh | Woran ist Peter Tosh gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher