Leben nach dem Tod

Uwe Barschel †

Zum Tod von Uwe Barschel

Uwe Barschel tot

Uwe Barschel war ein deutscher Politiker und Ministerpräsident von Schleswig-Holstein.

Er wurde am 13. Mai 1944 in Glienicke/Nordbahn, Deutschland, geboren.

Uwe Barschel ist am 11. Oktober 1987 im Alter von 43 Jahren in Genf, Schweiz, gestorben.

Todesursache: Am 11. Oktober 1987 wurde Uwe Barschel von einem Stern-Reporter tot und vollständig bekleidet in der Badewanne seines Zimmers 317 im Hotel Beau-Rivage in Genf aufgefunden. Nach offiziellen Ermittlungen soll es sich um Suizid durch Medikamenteneinahme gehandelt haben. Dafür sprach der Druck in der Öffentlichkeit, unter dem Barschel wegen der Verleumdungskampagne gegen Björn Engholm stand. Die Barschel-Familie bestritt die Selbstmord-These und erstattete Anzeige gegen Unbekannt wegen Mordes. Tatsächlich sprechen viele Indizien dafür, die genauen Umstände konnten jedoch nie geklärt werden.

Das Grab von Uwe Barschel befindet sich auf dem Alten Friedhof in Mölln, Deutschland.

Grab von Uwe Barschel auf dem Alten Friedhof in Mölln
Grab von Uwe Barschel
Sterbedaten von Uwe Barschel
Todestag: 11. Oktober 1987
Alter:43 Jahre
Sterbeort:Genf, Schweiz
Grab:Alter Friedhof in Mölln, Deutschland
Todesursache:unbekannt

Mehr Infos zu Uwe Barschel:
Uwe Barschel auf Promi-Geburtstage.de
Uwe Barschel auf Wikipedia

Die Seite 'Uwe Barschel †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Uwe Barschel tot | Uwe Barschel Tod | Uwe Barschel gestorben | Uwe Barschel Todesursache | Uwe Barschel Grab | Uwe Barschel Beerdigung | Uwe Barschel Beisetzung | Wann ist Uwe Barschel gestorben | Wo ist Uwe Barschel gestorben | Wie ist Uwe Barschel gestorben | Todesursache Uwe Barschel | Woran ist Uwe Barschel gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2018   ·   +Andreas Böttcher