Leben nach dem Tod

Stephen Boyd †

Zum Tod von Stephen Boyd

Stephen Boyd tot

Stephen Boyd war ein US-amerikanischer Schauspieler irischer Herkunft.

Er wurde am 4. Juli 1931 in Glengormley, Nordirland, Großbritannien, geboren.

Stephen Boyd ist am 2. Juni 1977 im Alter von 45 Jahren in Los Angeles, Kalifornien, USA, gestorben.

Todesursache: Stephen Boyd, dessen bekannteste Rolle die des römischen Tribuns "Messala" im Monumentalfilm "Ben Hur" war, spielte leidenschaftlich gern Golf. Am 2. Juni 1977 erlitt er während eines Golfturniers im Porter Valley Country Club bei Los Angeles einen schweren Herzinfarkt und starb noch am selben Tag.

Grab:

Sterbedaten von Stephen Boyd
Todestag: 2. Juni 1977
Alter:45 Jahre
Sterbeort:Los Angeles, Kalifornien, USA
Grab:
Todesursache:Herzinfarkt

Mehr Infos zu Stephen Boyd:
Stephen Boyd auf Promi-Geburtstage.de
Stephen Boyd auf Wikipedia

Die Seite 'Stephen Boyd †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Stephen Boyd tot | Stephen Boyd Tod | Stephen Boyd gestorben | Stephen Boyd Todesursache | Stephen Boyd Grab | Stephen Boyd Beerdigung | Stephen Boyd Beisetzung | Wann ist Stephen Boyd gestorben | Wo ist Stephen Boyd gestorben | Wie ist Stephen Boyd gestorben | Todesursache Stephen Boyd | Woran ist Stephen Boyd gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher