Leben nach dem Tod

Ingeborg Bachmann †

Zum Tod von Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann war ein mehrfach ausgezeichnete österreichische Schriftstellerin.

Er wurde am 25. Juni 1926 in Klagenfurt, Österreich, geboren.

Ingeborg Bachmann ist am 17. Oktober 1973 im Alter von 47 Jahren in Rom, Italien, gestorben.

Todesursache: In der Nacht vom 25. auf den 26. September 1973 erlitt Ingeborg Bachmann in ihrer Wohnung schwere Verletzungen durch einen Brand, ausgelöst durch eine brennende Zigarette im Bett. Da die Ärzte zu dem Zeitpunkt nichts von ihrer Beruhigungsmittel-Abhängigkeit wussten (Bachmann nahm bis zu 100 Tabletten täglich), starb sie am 17. Oktober an den tödlichen Entzugserscheinungen.

Das Grab von Ingeborg Bachmann befindet sich auf dem Zentralfriedhof in Klagenfurt, Österreich.

Grab von Ingeborg Bachmann auf dem Zentralfriedhof in Klagenfurt
Grab von Ingeborg Bachmann
Sterbedaten von Ingeborg Bachmann
Todestag: 17. Oktober 1973
Alter:47 Jahre
Sterbeort:Rom, Italien
Grab:Zentralfriedhof in Klagenfurt, Österreich
Todesursache:Tod durch Verbrennen

Mehr Infos zu Ingeborg Bachmann:
Ingeborg Bachmann auf Promi-Geburtstage.de
Ingeborg Bachmann auf Wikipedia

Die Seite 'Ingeborg Bachmann †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Ingeborg Bachmann tot | Ingeborg Bachmann Tod | Ingeborg Bachmann gestorben | Ingeborg Bachmann Todesursache | Ingeborg Bachmann Grab | Ingeborg Bachmann Beerdigung | Ingeborg Bachmann Beisetzung | Wann ist Ingeborg Bachmann gestorben | Wo ist Ingeborg Bachmann gestorben | Wie ist Ingeborg Bachmann gestorben | Todesursache Ingeborg Bachmann | Woran ist Ingeborg Bachmann gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher