Leben nach dem Tod

Albert Camus †

Zum Tod von Albert Camus

Albert Camus tot

Albert Camus war ein französischer Schriftsteller und Philosoph.

Er wurde am 7. November 1913 in Mondovi, Algerien, geboren.

Albert Camus ist am 4. Januar 1960 im Alter von 46 Jahren in Villeblevin, Frankreich, gestorben.

Todesursache: Albert Camus starb bei einem Autounfall als Beifahrer auf der Fahrt von Lourmarin nach Paris in der Nähe von Villeblevin. Der von einem bekannten gefahrene Facel Vega FV kam ins Schleudern, als ein Hinterreifen geplatzt war, und prallte gegen einen Baum.

Das Grab von Albert Camus befindet sich auf dem Friedhof in Lourmarin, Frankreich.

Grab von Albert Camus auf dem Friedhof in Lourmarin
Grab von Albert Camus
Sterbedaten von Albert Camus
Todestag: 4. Januar 1960
Alter:46 Jahre
Sterbeort:Villeblevin, Frankreich
Grab:Friedhof in Lourmarin, Frankreich
Todesursache:Autounfall

Mehr Infos zu Albert Camus:
Albert Camus auf Promi-Geburtstage.de
Albert Camus auf Wikipedia

Die Seite 'Albert Camus †' wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Albert Camus tot | Albert Camus Tod | Albert Camus gestorben | Albert Camus Todesursache | Albert Camus Grab | Albert Camus Beerdigung | Albert Camus Beisetzung | Wann ist Albert Camus gestorben | Wo ist Albert Camus gestorben | Wie ist Albert Camus gestorben | Todesursache Albert Camus | Woran ist Albert Camus gestorben
Sie befinden sich auf der Seite .

Copyright © Andreas Böttcher, 2020   ·   +Andreas Böttcher